Das Wetter ist, wie es immer ist, zu Weihnachten im beschaulichen Städtchen Wassenberg, das sich im südlichen Niederrhein an den imposanten Bergfried schmiegt. Mit Riesenschritten geht es auf das große Fest zu. Alle treffen ihre Vorbereitungen, schmücken ihre Häuser und legen besondere Sorgfalt beim Aussuchen eines geeigneten Tannenbaumes an den Tag.
Auch Maren Horst, die im Auftrag ihrer Schwiegermutter auf dem Waldfriedhof das Grab ihres Schwiegervaters herrichten muss. Eine grausige Entdeckung hindert sie an der Erledigung dieser Arbeit und sie ruft die Polizei.
Hanno Richter und Fiona Kirchner übernehmen den Fall und schnell wird ihnen klar, dass sie gegen die Zeit arbeiten, denn der Mörder ruht nicht. Perfide legt er eine Fährte von Hinweisen.
Natürlich bekommt die Presse Wind von der Sache und stellt eigene Ermittlungen an, die die Polizei gehörig in Bedrängnis bringen.
Die Geschehnisse spitzen sich dramatisch zu, als Fiona Kirchner in den Fokus des Killers gerät.

weiterlesen